Jean de Meung und Guillaume de Lorris – die beiden Autoren des WK-Faksimiles „Le Roman de la rose“

Eines der Schmuckstücke im Sortiment von WK Wertkontor ist der Rosenroman, im Original „Le Roman de la Rose“, aus dem 13. Jahrhundert. Der Rosenroman war zu seiner Zeit ein Bestseller und beeinflusste die französische Literatur noch bis ins 16. Jahrhundert hinein. Das Besondere an dem Stück, in dem es um die Suche nach der Liebe und letztendlich deren Erlangung geht, ist die Verbindung der Form einer Ich-Erzählung mit der Verwendung allegorischer Figuren und der Darstellung der Handlung als Traumbericht. Diese Stilmittel waren zu seiner Zeit nicht neu, jedoch selten und kamen vor allem bis dato nicht in dieser Kombination vor. Diese ist dem Schöpfer, nämlich dem Dichter Guillaume de Lorris, zu verdanken, der hier auf außergewöhnlich feinfühlige Weise das Verliebtsein beschreibt. Dafür erdachte er sich 4.068 Verse, welche er – vermutlich bedingt durch seinen Tod – als Fragment hinterließ. Die Umstände seines Todes sind unbekannt, genau wie sein Leben. Wir wissen heute nur, dass er für ein höfisches Publikum schrieb und ungefähr in den Jahren zwischen 1205 und 1240 lebte.

Weiterlesen

Neues Faksimile ergänzt Da Vinci-Sortiment der WK Wertkontor in perfekter Weise

Die Punkte Exklusivität und Qualität sind nicht umsonst die Markenzeichen der WK Wertkontor GmbH aus Gütersloh, denn sie spiegeln sich sowohl im Vertriebskonzept, dem direkten Verkauf beim Kunden zu Hause, als auch im ausgewählten Produktsortiment des Luxusgütervertriebs wider. Welche Produkte verkauft WK Wertkontor?

Weiterlesen

Hintergrundwissen: Die Aeneis des Vergil – als Teil der Faksimile-Edition bei WK Wertkontor zu erstehen

Troja steht in Flammen. Dem antiken Helden Aeneas, dem Sohn der Göttin Venus und des Anchises, bleibt nichts anderes übrig als die brennende, dem Untergang geweihte Stadt zu verlassen. Er schultert seinen blinden Vater und flieht gemeinsam mit ihm sowie seinem eigenen Sohn Ascanius (Iulus). Nach einer atemberaubenden Irrfahrt, welche die Trojaner beispielsweise über Thrakien, Delos, Kreta, Ithaka, Actium und Sizilien führte und auf der sie zahlreiche Abenteuer erlebten, gelangten sie schließlich nach Latium, dem heutigen Mittelitalien. In Latium wird Aeneas dann zum Stammvater der Römer. Auf dieser Geschichte, genauer: dem Epos „Aeneis“, gründet der Mythos, der besagt, dass das Römische Reich durch die Trojaner gegründet wurde.

Weiterlesen

Bamberger Psalter faksimiliert – ähnliche Faksimiles gibt es bei WK Wertkontor zu entdecken

Geschützt in einer bruchsicheren Vitrine und mit sanftem Licht in Szene gesetzt: Stolz präsentiert die Staatsbibliothek Bamberg ihren neuesten Schatz, den „Bamberger Psalter“, dem Publikum. Normalerweise haben Hobbyhistoriker und Kunst- bzw. Literaturinteressierte kaum die Chance, die im Original 800 Jahre alte Prachthandschrift zu sehen. Nun wurde sie mit viel Liebe zum Detail als exklusives Faksimile nachgebildet und ist im Rahmen der Sonderausstellung „In strahlendem Glanz – Bamberger Psalter-Handschriften des Mittelalters“ zu bewundern. Ähnlich eindrucksvolle Produkte sind im Sortiment der WK Wertkontor GmbH aus Gütersloh zu finden.

Weiterlesen

Über die einzelnen Schritte bei der Fertigung von Faksimiles

Die insgesamt 14 Faksimiles, welche das Direktvertriebsunternehmen WK Wertkontor GmbH mit Sitz in Gütersloh verkauft, sind, wie der lateinische Ausruf „Fac simile!“, nämlich „Mach es ähnlich!“, schon sagt, originalgetreue Reproduktionen historisch wertvoller Dokumente. Dank Faksimiles ist es möglich, Werke, die in die Geschichte eingegangen sind, und die heute in Archiven, Bibliotheken oder Museen unter Verschluss sind, einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Weiterlesen

Hintergrundwissen: Ikonenmalerei in faksimilierter Bilderbibel von WK Wertkontor genießen

Die WK Wertkontor GmbH aus Gütersloh verkauft Luxusgüter. Aber nicht etwa zierliche Handtäschchen, edle Uhren oder schnelle Sportwägen, sondern Faksimiles alter Handschriften. WK Wertkontor spricht hiermit ein breites Publikum an, das nicht nur aus Kunst- oder Geschichtsliebhabern besteht, sondern vor allem auch aus Menschen, die einen Gegenstand erwerben möchten, der besonders und zeitlos zugleich ist. Einen Gegenstand also, der die Jahrhunderte überdauerte und auch zukünftig überdauern wird, ohne an Aktualität einzubüßen.

Weiterlesen

WK Wertkontor stellt vor: Matthäus Merian der Ältere

Bibeln gibt es wie Sand am Meer. Hierzulande ist jedoch eine Bibel entstanden, die nicht nur einschlägigen Kreisen und Kennern ein Begriff ist, sondern deren Name auch vielen Laien schon einmal zu Ohren gekommen ist. Die Rede ist von der sogenannten Merian-Bibel, die es bei dem Gütersloher Luxusgütervertrieb WK Wertkontor als Faksimile zu kaufen gibt.

Weiterlesen

Hintergrundwissen: Dante Alighieri – „Göttliche Komödie“ gibt es bei WK Wertkontor

Der Luxusgütervertrieb WK Wertkontor aus Gütersloh richtet sich mit seinem Produktportfolio in der Hauptsache an jene Kunden, welche die Schnelllebigkeit des 21. Jahrhunderts mit schöngeistigen und zeitlosen Luxusobjekten kompensieren möchten. Nichts bietet sich besser für dieses Vorhaben an als die insgesamt 14 Faksimiles aus längst vergangenen Tagen. WK Wertkontor legt bei der Auswahl der reproduzierten Handschriften und Codices, deren Originale im Mittelalter oder in der Frühen Neuzeit entstanden sind, besonderen Wert auf Exklusivität. Diese Exklusivität, für die sich WK Wertkontor längst einen Namen gemacht hat, erreicht man dadurch, dass man ausschließlich faksimilierte Handschriften und Codices anbietet, deren Inhalte entweder aus der Feder der bekanntesten Autoren der Weltliteratur stammen oder die es generell später zu weltweitem Ruhm gebracht haben.

Weiterlesen

Mit WK Wertkontor Einblicke in Gesellschaft und Zeremonien des Mittelalters und der Frühen Neuzeit erhalten: „Das höfische Duett“ als Faksimile

Die WK Wertkontor GmbH, Luxusgütervertrieb aus Gütersloh, schafft es, ihre geisteswissenschaftliche interessierte Kundschaft mit Vorliebe zu luxuriösen und einzigartigen Produkten immer wieder aufs Neue zu beeindrucken. Das liegt neben der von WK Wertkontor verfolgten Verkaufsstrategie, dem Direktvertrieb, vor allem an dem erlesenen Produktsortiment, das immer wieder aufs Neue Besonderheiten bereithält.

Weiterlesen

WK Wertkontor erklärt: Die Lithographie

Das Sortiment der WK Wertkontor GmbH aus Gütersloh wechselt beizeiten. Der Produktschwerpunkt liegt derzeit auf exklusiven Faksimiles, die historisch relevante Werke eins zu eins abbilden. Die insgesamt 14 Reproduktionen decken die verschiedensten thematischen Bereiche ab, sodass jeder Kunde, der das Vorhaben hegt, eines der zeitlosen Luxusgüter zu erwerben, sein präferiertes Werk findet. Und eines ist sicher: Die Faksimiles der WK Wertkontor stellen die absoluten Highlights einer jeden Privatbibliothek dar. Sie stechen aufgrund ihrer altertümlichen Erscheinung zwischen den Buchrücken der anderen Werke heraus.

Weiterlesen