Schöner anlegen mit WK Wertkontor

In Zeiten finanzieller Repressionen stehen Münzen zunehmend im Fokus von Kapitalanlegern und bedienen dabei die unterschiedlichsten Wertvorstellungen. WK Wertkontor bietet Anlegern mit ästhetischen und werterhaltenden Ambitionen eine interessante Option.

Das Spektrum von Münzen ist groß. Insbesondere für Anfänger ist die Auswahl überwältigend und es empfiehlt sich, bestimmte Grundregeln zu beachten. Der Krügerrand ist die bekannteste, nicht zuletzt weil älteste Goldmünze. Doch auch die weiteren Goldmünzen wie der kanadische Maple Leaf, die österreichische Philharmoniker-Münze, das australische Känguru (Nugget), der American Buffalo und American Eagle und die Britannia-Goldmünze aus Großbritannien sowie der chinesische Panda sind bekannte und beliebte Goldmünzen. Allein diese Aufzählung zeigt, dass die Entscheidung des Anlegers nicht immer einfach ist.

Beispiel: Krügerrand

KR-Springbock.jpg
KR-Springbock“ von martin-vogel – selbst eingescannt. Lizenziert unter Bild-frei über Wikipedia.

 

WK Wertkontor Portfolio: Zeitgemäß und exklusiv

Letztendlich wird der Kauf durch die persönlichen Vorstellungen und Wünsche entscheidend beeinflusst. Deshalb richtet sich WK Wertkontor mit seinen Produkten auch ausschließlich nach seinen Kundenbedürfnissen und ist dabei ebenso zeitgemäß wie exklusiv.

Michael Brückner vom Online Journal unterscheidet grundsätzlich fünf Gruppen von Goldmünzenkäufern: Zum einen gibt es die Pragmatiker, denen der Goldgehalt im Verhältnis zum Preis wichtig ist, zum anderen den Systematiker. Für den Systematiker ist entscheidend aus welchem Land die Münze stammt und welches persönliche Verhältnis er zu diesem hat. So bevorzugen einige Anleger grundsätzlich Goldmünzen aus Europa während andere sich während des Apartheid-Regimes weigerten, in Südafrika den Krügerrand zu erwerben. Die Puristen dagegen legen Wert auf den größtmöglichen Feinheitsgehalt und kaufen nur Münzen, die zu 999,9 Promille aus Gold bestehen, das letztendlich 24 Karat entspricht. Kaufentscheidend für die Ästheten sind dagegen die Prägequalität. Diese muss in der höchsten Ausführung “PP-Polierte Platte” erfolgt sein oder sie haben Vorlieben für besondere Motive, wie etwa die besonderen Tierabbildungen beim chinesischen Panda. Die Anspruchsvollen kaufen schließlich Goldmünzen, die besonders rar sind, so dass sie sich einen besonderen Sammlerzuschlag erhoffen können, wie z.B. den Krügerrand der Jahre 1967-69, von denen nur 20.000 bzw. 40.000 p.a. geprägt wurden – 1979 wurden ca. fünf Millionen Krügerrandmünzen geprägt!

 

Wertewelt Royal: Ein exklusives Angebot von WK Wertkontor

WK Wertkontor hat mit seiner Produktreihe Wertewelt Royal ein exklusives Angebot geschaffen, das den Ansprüchen der verschiedenen Münzsammlergruppen Rechnung trägt. Die WK Wertewelt Royal mit der Mastermind of History Kollektion steht für Ästhetik, kulturelle Bedeutsamkeit und materielle Beständigkeit. Umgesetzt wurden diese WK Wertkontor Werte durch handwerkliche Meisterschaft, höchste Präzision und die Verarbeitung edelster Materialien. Gewidmet wurde diese exklusive, luxuriöse Münzkollektion den herausragendsten Vordenkern der Geschichte, sodass sie nicht nur materiell, sondern auch kulturell bleibende Werte darstellen.

Die Wertigkeit der WK Wertkontor Luxusmünze Mastermind of History in der Goldedition ist auch wortwörtlich spürbar: bei einem Durchmesser der Münze von 100mm besteht sie aus ½ kg 999er Silber kombiniert mit 999er Feingold-Inlay. Das Design wurde exklusiv und geschützt entworfen und ist somit einzigartig. Unterstützt wird diese Einzigartigkeit durch das außergewöhnliche Zusammenspiel von Gold und Silber sowie Diamanten in einem einzigen Objekt. Schließlich sichert die Gravur der persönlichen Limitierungsnummer das persönliche Exemplar der weltweiten Auflage von nur 999 Stück.

Luxus-Münze Masterminds of History - Gold Edition

Luxus-Münze Masterminds of History – Gold Edition

Die WK Wertkontor Luxusmünze Mastermind of History ist somit für den pragmatischen Sammler ebenso interessant wie für den systematischen und puristischen und stellen darüber hinaus auch eine interessante Kaufoption für den ästhetischen und anspruchsvollen Sammler dar. Weitere interessante Informationen zu WK Wertkontor und seinem Produktangebot sind unter: http://www.wk-wertkontor.de/de/pages/show/unternehmen#content nach zu lesen.

 

WK Wertewelt Royal: Hobby und Wertsicherung

Das Sammeln von Münzen erfreut sich einer ungebrochenen Beliebtheit. Dabei spielt der ästhetische Aspekt genauso eine Rolle wie der der Kapitalanlage. WK Wertkontor hat hierzu ein exklusives Angebot geschaffen.

Deutschlandweit sammeln 400.000 Personen Münzen und generieren einen jährlichen Umsatz von rund 300.000.000 Euro. Es werden Münzen aus den verschiedensten Epochen und Ländern gesammelt. Laut Expertenmeinungen, ist beim Münzsammeln der ästhetische Aspekt nach wie vor von Bedeutung, denn durch die Münzen wird der Wunsch verwirklicht, schöne Beispiele der Kunst einer bestimmten Epoche zu besitzen.

AntiochusIVEpiphanes.jpg

Beispiel Sammlermünze: Antike Münze mit dem Konterfei Antiochos IV.

AntiochusIVEpiphanes“. Lizenziert unter Gemeinfrei über Wikimedia Commons.

 

WK Wertkontor bietet Schönes und Einzigartiges

Die WK Wertewelt hat für ihre Kunden ein besonderes, nicht zuletzt weil insbesondere auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenes, Angebot geschaffen. Etwas Schönes, Exklusives und kulturell Interessantes zu schaffen, lautet die Handlungsmaxime von WK Wertkontor. Aus dieser Handlungsmaxime ist schließlich die WK Wertewelt Royal entstanden. Die WK Wertewelt Royal beinhaltet luxuriöse Münzkollektionen – die Masterminds of History Kollektionen in der Gold und Silber Edition.

Die WK Wertkontor hat ihre Handlungsmaxime in der Wertewelt Royal erfolgreich umgesetzt: Die Produkte der Wertewelt Royal basieren auf handwerklicher Kunst, höchster Präzision, der ausschließlichen Verwendung edelster Materialien sowie einer garantierten Exklusivität. Diese so entstandenen luxuriösen Münzkollektionen sind den herausragendsten Vordenkern der Geschichte gewidmet und stellen somit bleibende kulturelle Werte dar die Epochen überdauern.

Luxus-Mnze-Masterminds-of-History-Gold-Edition-gro_thumb.jpg

Bereits seit frühester Zeit hatten Münzen nicht nur die Bedeutung von Gebrauchsgegenständen als Zahlungs- oder Tauschmitteln, sondern wurden ihrer selbst willen aufbewahrt und gesammelt, sei es aus ästhetischem, geographischem oder auch historischem Interesse.

Erste Aufzeichnungen von bedeutenden Münzsammlungen stammen aus der Mitte des 15. Jahrhunderts. Zu dieser Zeit waren die Münzsammlungen im Besitz der Fürstentümer wie der Medici oder Habsburger vorzufinden. Erst im 18. Jahrhundert mit dem Aufstieg des Bürgertums interessierte und erwarb auch das Bürgertum erste Münzsammlungen. Das Interesse am Münzsammeln verbreitete sich zügig, so dass zeitgleich auch Münzzeitschriften wie die populäre “Köhlers Münzbelustigungen” erschienen und schnell auf große Resonanz stießen.

 

Münzsammeln erfreut sich zunehmender Beliebtheit

Das Münzsammeln erfreute sich im 19. Jahrhundert weiter steigender Nachfrage, für ein breites und sukzessiv zunehmendes Publikum wurde es zur beliebten Beschäftigung. Intellektuelle wie Winckelmann oder Goethe zählten zu den Münzsammlern und hatten damit sicherlich auch eine Vorbildfunktion. Das Münzsammeln stellt für viele Interessierte eine lehrreiche und unterhaltende Tätigkeit dar. Von Vorteil ist, dass Münzen für den Privatmann relativ einfach zu erwerben und bezahlbar sind. Und last but not least, hat nach Aussage von Münzexperten die Preisentwicklung der letzten 10 Jahre dazu geführt, dass sich Münzsammlungen letztendlich auch zu einer interessanten Kapitalanlage entwickelt haben.

Münzsammeln erfreut sich zunehmender Beliebtheit

Anspruchsvolle Kundenbetreuung durch WK Wertkontor 

WK Wertkontor hat seine Produktlinie Wertewelt Royal für den privaten Münzsammler kreiert. Ähnlich wie bei den Produkten legt WK Wertkontor auch höchste Maßstäbe für die Kundenbetreuung an. Das Ziel von WK Wertkontor sind zufriedene Kunden, die gerne weiter empfehlen und mit denen eine möglichst lange und immer wieder neue Geschäftsbeziehung gepflegt wird. Dieses Ziel wird durch die anspruchsvolle Betreuung der Kunden erreicht. Ein erfahrener und engagierter Mitarbeiter von WK Wertkontor berät die interessierten Kunden zu Hause ausführlich und unverbindlich über das WK Wertkontor Portfolio. Dem Kunden wird dabei so viel Zeit eingeräumt bis er sich sicher ist, die für ihn richtige Entscheidung getroffen zu haben. Darüber hinaus bietet WK Wertkontor dem Kunden ein dem Gesetzgeber gegenüber erweitertes Widerspruchsrecht; ein weiterer Sicherheitsaspekt für den Kunden aber auch ein Indiz dafür, dass WK Wertkontor seine ganz besonderen Produkte mit anspruchsvoller Kundenbetreuung kombiniert.

WK Wertkontor verbindet Ästhetik mit materieller Sicherheit

Wer umgibt sich nicht gerne mit schönen Dingen, die zudem sichere Werte für die Zukunft schaffen? Im Portfolio der WK Wertkontor spiegeln sich Ästhetik und materielle Sicherheit als oberste Gebote wieder.

Oldtimer, Kunst und Antiquitäten werden oft als Hobby und Liebhaberstücke gesammelt. Dabei sind bei diesen Sammlungen Ästhetik und Exklusivität oft entscheidende Kriterien. Doch auch der wirtschaftliche Aspekt und insbesondere die materielle Sicherheit ist bei diesen Sammlungen ein nicht zu unterschätzender Punkt und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Oldtimer-, Kunst- und Antiquitätensammlungen werden zunehmend als lukrative Kapitalanlagemöglichkeit betrachtet.

Ähnlich verhält es sich bei Münzsammlungen: Unabhängig oder auch ergänzend zu der Leidenschaft des Münzsammelns ist dieses Hobby auch als lukrative Kapitalanlage zu sehen. Die Numismatik, auch Münzkunde genannt, ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit Geld und seiner Geschichte. Oft wird das Sammeln von Münzen als Hobby ebenfalls Numismatik genannt. Insbesondere hochpreisige Raritäten weisen ein numismatisches Wertsteigerungspotential auf.

WK Wertkontor schafft ein besonderes Angebot
WK Wertkontor hat diesen Trend rechtzeitig erkannt. Deshalb ist der Schwerpunkt des WK Wertkontor Portfolios, in den ausgesuchten Bereichen Schönes, Wertvolles und Sicherheit zu finden um so ein ganz besonderes Angebot zu schaffen, das sich ausschließlich nach Kundenbedürfnissen richtet und dabei zeitgemäß und exklusiv ist.

Dass WK Wertkontor dabei auf deutsche Qualitätsarbeit baut, ist fast genauso selbstredend wie der ausschließliche Einsatz neuester Produktionstechnik.
Interessierte erhalten auf der Homepage der WK Wertkontor (http://www.wk-wertkontor.de/de/pages/show/produkte#content) einen Einblick in die Produktion der Produktreihen Wertewelt Royal und Wertprotect.

WK Wertewelt Royal
Die WK Wertkontor Produktreihe Wertewelt Royal unterliegt der Handlungsmaxime: So schön sind nur bleibende Werte! Grundsteine dieser Handlungsmaxime sind der höchste Anspruch an Ästhetik und kultureller Bedeutsamkeit verbunden mit materieller Beständigkeit. Umgesetzt werden diese Ansprüche durch meisterliche Handwerkskunst, ein Maximum an Präzision sowie der Verwendung edelster Materialien.

WK Wertkontor WerteWelt Royal

WK Wertkontor WerteWelt Royal

Aus diesen Ansprüchen und Handlungsmaßnahmen sind die Luxus-Münzen Mastermind of History – Silber Edition sowie die Luxus-Münzen Mastermind of History – Gold Edition entstanden. Die Wertigkeit der WK Wertkontor Luxus-Münzen ist nicht nur sichtbar, sondern auch deutlich spürbar: die Silbermünze besteht aus ½ kg 999er Silber auf 100 mm Durchmesser, die Goldmünze aus ½ kg 999er Silber kombiniert mit 999er Feingold-Inlay auf 100 mm Durchmesser.

Diese hohe Wertigkeit ist nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern insbesondere unter wirtschaftlichen Aspekten von entscheidender Bedeutung, da Münzen aus Edelmetallen wie Gold, Silber, Platin und Palladium neben der numismatischen Wertsteigerung zusätzlich vom Anstieg der Rohstoffpreise profitieren können. Sammelt man Münzen unter Anlageaspekten, steht von Anfang an der Materialwert im Vordergrund.

Edelmetalle haben großes Wertsteigerungspotential
Denn Gold reagiert auf Krisen, die mit Finanz- und Handelssystemen zu tun haben. Unter Berücksichtigung der derzeitigen weltpolitischen Krisenherde wie in der Ukraine und im Nahen Osten, Ebola-Epidemie sowie der Eurokrise – die massiven Probleme der Länder wie Italien und Frankreich werden immer offensichtlicher – wird Gold verstärkt als Krisenwährung betrachtet. Wenn das Vertrauen in die Lösungsfähigkeit der Regierungen und Notenbanken sinkt, sinkt auch das Vertrauen in die Geldwährung und wird zunehmends durch Flucht in Edelmetallwerte wie Gold und Silber kompensiert. Nach Meinung von Robert Hartmann ist Gold inzwischen unterbewertet und weist deshalb besonderes Wertsteigerungspotential auf. Deshalb  empfiehlt er jedem Anleger eine Versicherung in Form von Gold für das angesparte Kapital im Portfolio.

Diese Experteneinschätzung bestätigt WK Wertkontor, mit ihrer Produktreihe WK Wertewelt Royal ihre Handlungsmaxime “Werte schaffen. Werte sichern” erfolgreich umgesetzt zu haben.